Studienlage zur osteopathischen Behandlung von Säuglingen im ersten Lebensjahr

Praxisstart 2021
10. Januar 2021
Praxisöffnungszeiten
19. Februar 2021
Praxisstart 2021
10. Januar 2021
Praxisöffnungszeiten
19. Februar 2021
Show all

Studienlage zur osteopathischen Behandlung von Säuglingen im ersten Lebensjahr

23.01.2021
Die Akademie für Osteopathie (AFO) und das Deutsche Institut für Gesundheitsforschung (DIG) stellen den Abschlussbericht ihrer großen Beobachtungsstudie zur osteopathischen Behandlungen von Säuglingen im ersten Lebensjahr (die OSTINF – Studie) vor.
Es wurden Daten aus 151 Praxen ausgewertet, die im Studienzeitraum 1196 Säuglinge behandelten. In insgesamt über 3200 Behandlungen verbesserten sich die Symptome der häufigsten Konsultationsgünde um 51- 82%. Dazu zählten vor allem die idiopathische Säuglingsasymmetrie, Schreibabies, Fütterstörungen und Plagiozephalie. Als wichtigsten Aspekt heben die Studienleiter hervor, dass es in keinem Fall zu einer unerwünschten Nebenwirkung kam, die eine gesundheitliche Gefährdung des Säuglings darstellte. Diese Studiendaten liefern damit zum einen Hinweise auf die Sicherheit der osteopathischen Behandlung von Säuglingen, zum anderen zeigen Sie, dass die Behandlung in vielen Fällen effektiv ist.
Hier geht es zur Presseinformation der AFO und des DIG…
Online Termine buchen /**
Online Termine buchen **/